Wir wünschen Euch ein Frohes Pfingstfest und damit ein schönes, langes, sonniges Wochenende! :-)

Wollt ihr was lernen? Ein bisschen Kultur schadet uns ja allen nicht. 😀

Das Pfingstfest wird am 04. Juni 2017 gefeiert, also am 50. Tag nach Ostern beziehungsweise am 10. Tag nach Christi Himmelfahrt. Pfingstsonntag und Pfingstmontag sind gesetzliche und damit arbeitsfreie Feiertage in Deutschland. Das hohe christliche Fest feiert das Wunder der Aussendung des Heiligen Geistes auf die Apostel. Christliche Kirchengemeinden zelebrieren Pfingsten im Gottesdienst mit eigenen Pfingstliedern und -gebeten sowie der anschließenden Pfingstprozession.

Das verlängerte Pfingstwochenende oder die in fünf Bundesländern einwöchigen Pfingstferien in der Schule werden oft für einen kurzen Urlaub genutzt. Auch Pfingstzeltlager für Kinder und Jugendliche finden in diesem Zeitraum statt. Gut für Muttis und Vatis, die auch mal „alle Viere gerade sein lassen“ wollen. 😀

Mit diesen kleinen Ausflügen steigt auch die Staugefahr, was dann wieder weniger Spaß macht – also plant gut und bleibt doch auch vielleicht einfach mal im heimischen Garten, auf dem Balkon oder picknickt in der Nähe. „Warum in die Ferne schweifen“ sagte einst schon Goethe seiner Zeit und Recht hat er damit heute mehr denn je – wir sind so oft beruflich notwendig unterwegs – entschleunigt eure Welt ein bisschen und genießt ein paar ruhige Tage mit Menschen und Dingen, die euch gut tun!

Eure Linduu Redaktion
PS: Natürlich gibts als Dank für Eure Aufmerksamkeit auch einen Gutscheincode, welcher bis einschl. 05.06.17 gültig ist:     Pfingsten2017

25.05.17 – Männertag, Herrentag, Vatertag – Was feiert ihr? 🍻

Da ist es endlich wieder soweit, von vielen Herren der Schöpfung bereits lang herbei gesehnt – der Vatertag. Vielerorts als auch Männertag oder Herrentag bezeichnet.

Eine representative Umfrage ergab nun, dass hingegen vieler Vorurteile der weiblichen Welt, tatsächlich der Großteil aller Herren an diesem Tag lieber mit Frau und Kind etwas unternimmt, als mit Bier und den Kumpels loszuziehen. Wirklich, echt jetzt?! 😀
Auch die Damen unserer Redaktion wagen das Ergebnis anzuzweifeln aber nun gut – die Zielgruppe ist vielleicht nicht die unsere – denn auch IHR seid ja sicher eher nicht bei uns, weil ihr mit Frau und Kind zu Hause sitzt oder eine Burgen- und Schlössertour macht. 😀 Oder?

Aber hier mal noch ein wenig Wissenswertes darüber:

Der volkstümliche Vatertag wird in Deutschland am christlichen Feiertag „Christi Himmelfahrt“ gefeiert, dem 40. Tag nach Ostern. Der Vatertag findet im Jahr 2017 deshalb am 25. Mai statt. Seit 1936 ist Christi Himmelfahrt in Deutschland gesetzlicher Feiertag.

Die Bedeutung des Vatertags und das genaue Datum sind im deutschsprachigen Raum regional verschieden. Als offizieller Feiertag hat er seine Wurzeln in den USA. Dort wird der Vatertag als ein Ehrentag für Väter ähnlich wie der Muttertag gefeiert. Präsident Richard Nixon erhob ihn 1974 für die USA in den Rang eines offiziellen Feiertages für den jeweils dritten Sonntag im Juni.

Heutzutage wird der Vatertag zunehmend als Familienfest gefeiert, etwa um gemeinsame Tagesausflüge zu gestalten, aber auch um über das verlängerte Wochenende – mit Freitag als Brückentag, der in vielen Schulen freigegeben wird – einen Kurzurlaub zu unternehmen.

Aufgrund des erhöhten Alkoholkonsums und den häufig durchgeführten Massenveranstaltungen (hierzu zählen u. a. gemeinschaftliche Ausflüge, z. B. Grillausflüge) gibt es, wenn man die Statistik betrachtet, am Vatertag erheblich mehr Schlägereien als an gewöhnlichen anderen Tagen. Laut dem Statistischen Bundesamt steigt die Zahl der durch Alkohol bedingten Verkehrsunfälle an Christi Himmelfahrt bzw. am Vatertag auf das Dreifache des Durchschnitts der sonstigen Tage an und erreicht einen Jahreshöhepunkt.
(Quelle: Wikipedia, Der kleine Kalender)

WIR hingegen hoffen, dass IHR heute keine Dummheiten macht und euch prügelt – bitte feiert friedlich und gesittet mit euren Jungs, den Lieben oder vielleicht ja sogar Allen zusammen! 🍻

☀️☀️☀️ Euer Linduu Team in Geschenkelaune ☀️☀️☀️ – Danke für’s Lesen mit Code: Blog2505x17

*gültig 25.05. bis einschl. 28.05.17 eizulösen in Android App oder Website linduu.com nach Login, Menüpunkt „Coins“ 

Merken

18.03.2017 Tag der Fruchtbarkeitsgöttin

Jaja, ihr habt richtig gelesen! 😀

Und wir haben uns gedacht, wenn das kein Grund ist, für einen neuen Beitrag, was denn bitte dann?! Dieser Tag passt wieder so herrlich zu unserem Thema…. außerdem regnet es doch bei Euch sicher auch und was gibt es da Schöneres, als gemütlich zu chatten. Vielleicht findet ihr dann ja Eure Göttin oder Euren Gott. 🙂

Aber erstmal Bisschen was Lehrreiches:

Der Tag feiert Aphrodite und andere Götter der Fruchtbarkeit. Wer das ist? Na, da hat wohl einer in Geschichte nicht aufgepasst? 😉
Aphrodite ist in der griechischen Mythologie die Göttin der Liebe, der Schönheit und der sinnlichen Begierde und eine der kanonischen zwölf olympischen Gottheiten. Ursprünglich zuständig für das Wachsen und Entstehen, wurde sie erst später zur Liebesgöttin. Das Pendant in der römischen Mythologie ist Venus. Und von Mars und Venus habt Ihr sicher alle schon mal gehört, oder? Passen halt nicht zusammen. Oder doch?

Denkt dran, Nächte durchfeiern mit Alkohol und anderen „bösen Substanzen“ kann sehr schnell dazu führen, dass es sich „ausgeliebt“ hat… auch das zunehmende Alter ist leider ein Feind der Fruchtbarkeit, aber hey, das hier ist ein Chat um Leute kennenzulernen…. wer denkt da immer gleich an Früchte seiner Lenden? 😉

Unser Bild fanden wir sehr passend, oder wie seht Ihr das? Zu sehen ist dort die Fruchtbarkeitsgöttin mit einem iPad – bestimmt sucht sie gerade, wo Linduu darauf ist, so ratlos, wie sie schaut. Ihr habt die App aber schon, nicht wahr? Sonst – Auf auf in den Store! Natürlich auch für Android!

So – wer aufgepasst hat, weiß jetzt wie die griechische Göttin des heutigen Tages heißt und eine 2017 dran packt, hat bestimmt ein bisschen mehr Freude heute, als die „Lesemuffel“ 😉

Eure Linduu Redaktion

 

 

Weltfrauentag!

Heute schon gratuliert und vielleicht sogar ein Blümchen verteilt? 🙂
Wissenswertes:

Der Internationale Frauentag wird weltweit von Frauenorganisationen am 08. März 2017 begangen. Auch bekannt unter den Namen Weltfrauentag, Tag der Frau, Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau oder International Women’s Day genannt. Er entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen und kann auf eine lange Tradition zurückblicken.

Die deutsche Sozialistin Clara Zetkin schlug auf der Zweiten Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz am 27. August 1910 in Kopenhagen vor, ohne jedoch ein bestimmtes Datum zu favorisieren. Der erste Frauentag wurde dann am 19. März 1911 in Dänemark, Deutschland, Österreich-Ungarn und der Schweiz gefeiert. Seit 1921 findet der internationale Frauentag am 8. März statt.

Heute ist der 8. März in vielen Ländern sogar ein gesetzlicher Feiertag. Jaja liebe Männer und jetzt nur kein Neid – es dauert nicht lang, da wollt ihr ohne Gemecker von zu Hause mit Bollerwagen und Bierchen um die Häuser ziehen und feiern, dass ihr Männer oder gar schon Väter seid. 😉

Eure Linduu Redaktion
**PS: Damit ihr heute ein Blümchen mehr, zumindest virtuell verteilen könnt, gibts hier noch einen Gutscheincode:  Frauentag2017
**einzulösen auf http://www.linduu.com oder Androidapp, iOs Nutzer bitte mobil optimierte Website via Safari nutzen, gültig bis einschl. 09.03.2017

Tag der grundlosen Nettigkeiten – 17.02.17

Für manche war dieser schon am, 14. – das wissen wir durchaus und es bringt uns zum Schmunzeln! 😉
Aber es gibt ihn wirklich, den Tag der grundlosen Nettigkeiten. Ziel der Übung: Fördern der Nettigkeiten unter uns allen, ganz ohne „Anlass“ wie Geburtstag oder sowas… einfach so mal Blumen schenken, dem Kollegen einen Kuchen mitbringen…. ok, Döner geht auch! 😀
Dem Obdachlosen vorm Supermarkt heute mal, statt vorbei zu gehen, etwas zu Essen mit raus bringen, an der Kasse jemanden vor lassen… sowas eben, einfach kleine Nettigkeiten.
Macht also mit und macht die Welt in diesen unruhigen Zeiten zu einem Platz des Lächelns!
Wer hat’s erfunden? Nein, nicht die Schweizer – „der Ami“ war’s mal wieder… aber das nur am Rande. Also los, husch husch – tut was Nettes!
Eure Linduu Redaktion
tag-der-grundlosen-nettigkeiten

Tag des Regenschirms!

Wusstet ihr, dass es einen Tag des Regenschirms gibt? Gibt es – und zwar ist der HEUTE – am 10.02.2017

Er findet jedes Jahr statt, um an die Erfindung des Regenschirms zu erinnern. Ein Regenschirm ist ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand und mittlerweile sogar stilvoller Begleiter, den es in allen Farben gibt. Aber was reden wir, das wisst ihr alles natürlich. 😀
Zum Festhalten besitzt der normale Regenschirm einen Griff, meist in Form eines gekrümmten Spazierstock-Griffes oder eines Knaufs. So schützt der Regenschirm vor Niederschlägen, birgt aber bei stärkerem Wind stets die Gefahr des Überstülpens bzw. Umschlagens. Also fliegt nicht weg und macht bald einfach einen Sonnenschirm daraus unter dem man herrlich den nahenden Frühling genießen kann – und das am liebsten zu zweit, oder? 🙂
Also rein in die Linduu – Gemeinde und die passenden Kontakte für Kuscheln im Regen oder zum geschützten Sonnenschein genießen finden!

Heute schon geduscht?!

haare_waschen-870x435
Der Tag der männlichen Körperpflege ist am 03. Februar 2017. 🙂
„National Men’s Grooming Day“ wurde im Jahr 2007 von Kosmetikherstellern in den USA eingeführt, um die Bedeutung von Kosmetikprodukten bei der männlichen Körperpflege hervorzuheben.

An diesem Tag sollen sich Männer besonders mit ihrem Körper auseinandersetzen und extra viel Zeit in dessen Pflege investieren. Anstelle der „schnellen Katzenwäsche“, die nur Zähneputzen und Duschen angeht, soll an diesem Tag ausreichend Zeit in eure Astralkörper investiert werden. Nämlich auch für:  Reinigung von Haut, Haaren, Fingernägeln und Fußnägeln. Der Körpergeruch kann durch die Verwendung von Deodorantien sowie Duftmitteln verbessert werden. Und die Redaktion, bestehend aus weiblichen Mitgliedern, versichert euch, Frauen lieben gutriechende Männer! Stimmt doch, Mädels? 😀

Ebenfalls nicht vergessen werden sollten an diesem besonderen Feiertag die Bartpflege und generelle Haarentfernung.

Mit dem Tag der männlichen Körperpflege sollen Männer nicht nur für andere – wie etwa bestehende oder potenzielle Partner – attraktiver werden, sondern ist das Ziel der Körperpflege vor allem auch die Vermeidung von Krankheiten sowie die Reduktion unangemessen empfundener Körpergerüche. Generell liegt auf diesem medizinischen Aspekt jedoch oft weniger der Fokus, als auf den kosmetischen. Ganz gleich, was im Vordergrund steht, alle Männer sind dazu aufgerufen den Tag der männlichen Körperpflege gepflegt zu feiern. Und wer kann, nimmt einfach sein Schatzi mit in die Badewanne! 😉

Schwimmt nicht so weit raus. 😀 Eure Linduu Redaktion